Die Hochzeits- und Familienfotografin

Das biete ich euch im Winzigklein-Shooting:

Nun ist euer Baby endlich da! Diese tolle und aufregende erste Zeit möchte ich in wunderschönen und harmonischen Bildern festhalten. In liebevoll gestalteten kleinen Sets fotografiere ich euer Baby und bringe gerne persönliche Accessoires mit ein. Natürlich sind auch Bilder mit den Eltern und Geschwistern möglich. Je nach Jahreszeit und Wetterlage findet das Shooting indoor oder zusätzlich auch outdoor statt. Je nach Alter eures Babys sind sehr unterschiedliche Aufnahmen möglich.

Das klassische Neugeborenen Shooting kann in den ersten 2 Wochen realisiert werden. Euer Baby wird die meiste Zeit des Shootings schlafen und lässt sich noch gut in verschiedene Posen bringen und pucken. Umso älter das Baby ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es größere Teile des Shootings wach ist, was dann zu sehr schönen Bildern mit geöffneten Augen führt. Kann euer Baby sogar schon das Köpfchen heben, beginnt sich fortzubewegen oder zu sitzen, sind wieder ander Motive möglich. Jedes Alter hat seinen Reiz und ist Wert fotografisch festgehalten zu werden.

Das Shooting dauert ca. 3 Stunden, wobei natürlich ausreichend Zeit für eventuelle Still- oder Kuschelpausen eingeplant wird. Generell agiere ich beim Shooting flexibel und stelle mich auf das jeweilige Baby und die Gegebenheiten ein.

Nach einem telefonischen Vorgespräch, bei dem wir eure Wünsche und Vorstellungen besprechen, vereinbaren wir einen Termin. Nach dem Shooting nehme ich eine Vorauswahl der Bilder vor und ihr könnt die Bilder bequem per passwortgeschützter Onlinegalerie auswählen oder wir treffen uns zeitnah zu einem neuen Termin, um die Bilder gemeinsam auszuwählen. So habt ihr die Möglichkeit erst bei der Auswahl zu entscheiden, wie viele Bilder ihr kaufen möchtet. Außerdem besprechen wir die feine Bildretusche nach euren Wünschen, wobei ich einen natürlichen Look der Bilder, dass heißt eine fast unsichtbare Bearbeitung, anstrebe.


Preise:

Shooting, wie oben beschrieben, inkl. deiner 10 Lieblingsbilder, nach deinen                                       240€

Wünschen bearbeitet, hochauflösend auf einem Stick und als Drucke in der Größe 13x18 cm.


Weitere Bildpakete:

10 weitere bearbeitete Bilder hochauflösend auf einem Stick und als Drucke in der Größe 13x18 cm

100 €

20 weitere bearbeitete Bilder hochauflösend auf einem Stick und als Drucke in der Größe 13x18 cm

150 €

30 weitere bearbeitete Bilder und hochauflösend auf einem Stick und als Drucke in der Größe 13x18 cm

190 €

jede weitere einzelne Bilddatei

12 €

xlykcnv

Alle Preies beinhalten eine Anfahrt von 30 km, ab HH-Duvenstedt. Solltet ihr weiter entfernt wohnen, berechne ich 50 Cent pro weiterem km.


Babyglück-Angebot:

bei Buchung eines Kugelrund- und Winzigkleinshootings sparst du beim 2ten Shooting 40€ (egal, für welches Paket du dich entscheidest!)


weitere Tipps und Infos

Für ein Neugeborenen-Shooting solltet ihr den Termin bereits gegen Ende der Schwangerschaft vereinbaren. Ideal ist der Zeitraum, wenn das Baby 5-10 Tage alt ist, da es dann noch viel schläft und sich gut, wie im Mutterleib, einkringeln lässt.

Zur Vorbereitung auf das Shooting solltet ihr am Besten einen Platz an einem bodentiefen Fenster, das nicht zieht, in einem hellem Raum bereithalten. Viel Platz benötigen wir aber nicht. Sollte deine Wohnung nicht so viel Tageslicht bieten oder sollten die Wetterverhältnisse nicht entsprechend sein, bringe ich eine helle Tageslichtlampe mit, so dass auf jeden Fall tolle Bilder entstehen werden. Der Raum sollte schön warm sein, da das Baby die meiste Zeit un- oder nur wenig bekleidet sein wird. Bei Neugeborenen ist eine Zimmertemperatur von 27-29 Grad Celsius zu empfehlen. Ich bringe zusätzlich einen Heizlüfter mit.

Bei diesem Shooting steht euer Baby im Mittelpunkt. Aber es sollen auch Bilder mit den Eltern und älteren Geschwistern entstehen. Zur Vorbereitung auf die Familienbilder sollten die Mamis etwas stärkeres Make-up auflegen als gewohnt. Stylt auch eure Haare vor dem Shooting entsprechend und achtet auf gepflegte Hände, da diese auch mit im Bild sein werden. Einheitliche Kleidung in hellen, freundlichen Farben, ohne große Muster oder Aufdrucke, wirken schön und klassisch. Bei Neugeborenen beginnen wir idealerweise mit den Familienbildern, dann kann das Baby gestillt/gefüttert werden und schläft dann hoffentlich für den Rest des Einzelshootings. Bei ältern Babys wird der Ablauf, je nach Stimmung der Kinder, variiert. Nehmen ältere Geschwister am Shooting teil, ist es von Vorteil die Shootingzeit auch auf deren Schlaf- und Essgewohnheiten abzustimmen, damit sie möglichst ausgeschlafen und satt sind. Hilfreich ist es auch, wenn eine weitere vertraute Person dabei ist, die sich um die Geschwisterkinder kümmern kann, wenn diese mit ihrem Shootingpart fertig sind.

Für das Winzigklein-Shooting bringe ich verschiedene Sets mit süßen Accessoires und Dekorationen mit, aus denen wir auswählen können. Auch Motive, die sich für Geburtskarten eignen, biete ich gerne mit an.

Zusätzlich können auch kleine persönliche Accessoires, wie Kuscheltiere, Kissen oder Schnullerketten mit dem Namen des Kindes, ins Shooting mit einbezogen werden.

Sollten das Alter des Babys und die Wetterbedingungen es zulassen, kann ein Teil des Shootings auch outdoor stattfinden. Zum Beispiel in eurem Garten oder einem nahegelegen Park.

Am Wichtigsten ist aber, dass ihr einfach Spaß am Shooting habt, euch entspannt und wohl fühlt, dann überträgt sich eure Ruhe auch auf euer Baby und der Rest klappt ganz von allein.

Familienfotografie, Familienfotograf, Neugeborenenfotografie, Neugeborenenfotograf, Kinderfotografie, Kinderfotograf, Babyfotografie, Babyfotograf, Hamburg, Walddörfer, Duvenstedt, Fotoshooting, Shooting